Buchtipps

Meine Leseempfehlungen stammen alle von Büchern, die ich selbst gelesen und für gut befunden habe.

Folgende Bücher kann ich dir wärmstens empfehlen:

  • Extreme Early Retirement – An Introduction and Guide to Financial Independence von Clayton Geoffreys Amazon-Link*: Dieses Buch beinhaltet die absoluten Basics von FIRE. Es motiviert sehr und geht eher grundsätzlich an die ganze Thematik heran. Ich habe es in englischer Sprache gelesen bzw. gehört.
  • Das 4-Stunden-Startup – Wie sie Ihre Träume verwirklichen, ohne zu kündigen von Felix Plötz Amazon-Link*:
    Felix Plötz beschreibt so ziemlich alles, was nötig ist, um ein erfolgreiches Startup zu gründen. Mit vielen Geschichten und Beispielen und immer schön anschaulich erklärt. Ich finde, dass das Buch auch die eigene Kreativität anregt. Man braucht meiner Meinung nach noch keine konkrete Startup-Idee, um Nutzen aus diesem Buch zu ziehen.
  • Denke nach und werde reich von Napoleon Hill Amazon-Link*: Für mich ein absolutes Muss für den Erfolg. Napoleon Hill schildert eindrücklich, dass jeder seines Glückses Schmied ist und dass man wenn das Verlangen nur groß genug ist, man auch beinahe unmögliches erreichen kann.
  • Wie man Freunde gewinnt – Die Kunst beliebt und einflussreich zu werden von Dale Carnegie Amazon-Link*:
    Das ist meiner Meinung nach das beste Buch zum Thema Beziehungen. Wie werde ich zu einer interessanten Persönlichkeit, die von anderen gemocht wird? Das Buch ist der Klassiker und einzigartig.
  • Sorge dich nicht – lebe! von Dale Carnegie Amazon-Link*:
    Wir alle haben mal Sorgen und unnötige Gedanken. Dale Carnegie hat hier sehr viele Strategien im Umgang damit zusammengetragen. Das Buch ist sehr kurzweilig und gespickt mit tollen Geschichten. Ein Klassiker.
  • Das Café am Rande der Welt – Eine Erzählung über den Sinn des Lebens von John Strelecky Amazon-Link*:
    Für mich ist dieses Buch genau das: Eine Erzählung über den Sinn des Lebens und damit ein echter Augenöffner. Hier stelle ich das Buch in meinem Blog vor.
  • Die Kunst, über Geld nachzudenken von André Kostolany Amazon-Link*:
    Dieses Buch habe ich regelrecht verschlungen. André Kostolany beschreibt seinen Werdegang inkl. schöner Anekdoten. Außerdem gibt er viele konkrete Tipps für Anleger und betont die Wichtigkeit dessen, sich eigene Gedanken und Strategien zu machen.
  • Die Wunderwirkung großzügigen Denkens von David J. Schwartz Amazon-Link*:
    In diesem Buch geht es viel darum: Sei erstklassig, erreiche großes. Geschrieben ist es vor Allem für Führungskräfte und andere Menschen, die viel im Leben erreichen möchten. Denke dich groß, ist die Devise.
  • Reicher Als die Geissens – Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien-Millionär von Alex Fischer Amazon-Link*:
    Dieses Buch lese ich bereits zum zweiten Mal. Alex Fischer geht viel auf Grundlagen und Mindset ein, um später ans Eingemachte zu gehen, wie man mit Immobilien Geld verdienen kann. Für mich ist es das Buch, das mir am meisten weitergeholfen hat in Bezug auf Immobilien und Mindset.
  • Das System Immobilie – 20 Immobilieninvestoren, 20 konkrete Immobilienstrategien vom Herausgeber Thomas Knedel: Amazon-Link:
    Hier findest du meine Buchvorstellung: Link. Mir hat das Buch richtig Lust auf Immobilien gemacht.
  • Rich Dad Poor Dad von Robert Kiyosaki Amazon-Link*:
    eine Buchvorstellung auf meinem Blog dazu gibt es hier. Das Buch hat mich sehr inspiriert und motiviert.
  • Cashflow Quadrant von Robert Kiyosaki Amazon-Link*: Wer Rich Dad Poor Dad mag, dem gefällt sicher auch Cashflow Quadrant, auch wenn sich viele Themen wiederholen.

Zuletzt möchte ich auf mein eigenes eBook hinweisen, das ich unter dem Pseudonym Tessa Escher vertreibe*:

*Affiliate-Link