Allgemein · Optionen

Optionen – meine ersten Gehversuche bei Stillhaltergeschäften

Ich habe kürzlich ein Konto bei Banxbroker eröffnet und möchte mich in einfachen Optionsstrategien versuchen.

Chri von easydividend betreibt Optionsgeschäfte so erfolgreich, dass er damit einen regelmäßigen erheblichen Cashflow erzielt.

Mithilfe von Optionsstrategien beabsichtigte ich bspw., Aktienkäufe zu verbilligen. Meine Vorgehensweise: Ich verkaufe einen Put auf eine Aktie, die ich sowieso haben möchte. Den Short Put erklärt Chri von easydividend. Auch für Anfänger hat Chri eine Plattform mit Lerneinheiten. Hier findest du den Short Put erklärt. Fällt der Kurs unter den Strike Preis bei Laufzeitende, dann wird mir die Aktie eingebucht. Das ist für mich nicht schlimm, denn ich hätte die Aktie ja seinerzeit sowieso gekauft und habe sogar noch eine Prämie eingestrichen.

Der große Vorteil ist die Prämie sowie die Tatsache, dass ich die Aktie bei stagnierenden oder steigenden Preisen nicht eingebucht bekomme und meine Strategie wiederholen kann.

Ich habe sehr konservativ begonnen und nur die Mindesteinzahlung bei Banx geleistet. Ich habe mir für meinen ersten Short Put eine nominal sehr günstige Aktie herausgesucht: AMD.

Ich habe die Strategie zunächst in meinem Paper Trading Konto ausprobiert und mich mit der Funktionsweise der Software auseinandergesetzt. Die Interactive Brokers (IB) App habe ich auch noch für mich entdeckt. Mit dem Banxbroker handelt man über IB.

Mit meiner ersten Option habe ich 34 Dollar verdient (vor Steuern, nach Gebühren). Ich habe die Position vor Ablauf geschlossen, nachdem AMD gestern die Quartalszahlen veröffentlichte. Ich habe also die Position glattgezogen und so einen sicheren Gewinn in der Tasche.

Ich taste mich langsam an das Thema Optionen heran. Ich halte die Dinge einfach und habe bereits den nächsten Put auf eine andere Aktie verkauft.

Ich werde weiterhin über dieses Thema berichten.

Disclaimer: Dies ist keine Anlageempfehlung. Optionen sind risikoreiche Instrumente.

13 Kommentare zu „Optionen – meine ersten Gehversuche bei Stillhaltergeschäften

  1. Ich gratuliere dir auch zu diesem Schritt!
    Freut mich wieder jemanden gefunden zu haben zum fachsimpeln. 🙂
    Je mehr wir werden, desto mehr können wir voneinander lernen!

    Ich teile Marcos Meinung: Optionen sind für mich auch sehr viel spannender als Kryptowährungen. Wir haben unseren Erfolg selbst in der Hand. 🙂

    Danke übrigens für die Erwähnung meines Blogs und meiner Seite für Neulinge! 😀

    mfG Chri

    Gefällt 2 Personen

  2. Herzlich Willkommen im Club!

    Eine extrem gute Wahl, herzlichen Glückwunsch! Mir erschließt sich nicht der Grund, warum so viele Buy&Hold Blogger sich diesem fantastischen Instrument und somit einer deutlichen Performance Steigerung verschließen? Ich bin mir sicher, du wirst weitere Berichte über positive Ergebnisse verfassen und einige für Optionshandel gewinnen! Wer seine Autosuggestion auf Gewinne und Geld gelenkt hat, kommt einfach an Optionen nicht vorbei!

    Ich freue mich auf deine Erfahrungen!

    Bis bald
    Axe

    Gefällt 1 Person

  3. Hey Hallo 🙂

    ich bewundere deinen Mut und bin ein wenig neidisch. Ich beschäftige mich auch seit ca. 1 Jahr mit dem Thema des passiven Einkommens und lese gespannt die meisten Blogs von euch allen.
    Dabei bin ich auch schon auf den Blog von Chris gestoßen. ( Daumen hoch an Chris! )
    Aktuell bewege ich mich noch im warmen Wasser der Dividenden Aktien, liebäugel aber auch schon mit der stürmischen See der Optionen.
    Bisher schreckt mich das ganze Thema Steuern noch etwas sehr davon ab (vor allem da man da ja bei seinem normalen Bank Broker sehr verwöhnt wird).
    Deshalb bin ich schon gespannt auf deine Erfahrungen und ersten Gehversuche.
    Also halt uns auf dem laufenden 😉
    In diesem Sinne viel Glück und schöne Grüße
    Micha

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Michael,
      Danke 🙂
      Und schön dass du dich auch mit dem Thema passives Einkommen beschäftigst und fleißig Blogs liest. Dividendenaktien sind auch klasse. Ja, das Thema mit der Steuer kommt dann auch auf mich zu aber da ich durch die Immobilie sowieso einen Steuerberater habe, ist es vermutlich nicht dramatisch. Gerne doch halte ich euch auf dem Laufenden.
      LG Tanja

      Gefällt mir

  4. Klingt spannend 🙂 Ich möchte mich noch an die Werkzeuge von Optionen gewöhnen, da die Denkweise noch etwas gewöhnungsbedürftig ist ^^ Hast du eigentlich dein Konto in EUR oder in USD angelegt?

    Gefällt 1 Person

  5. Auch von mir Glückwünsche!
    Ich hatte auch begonnen, mich mit Optionen zu befassen. Doch zum einen hat Christian mich leider bis heute nicht freigeschaltet und zum anderen finde ich Bank extrem unübersichtlich und intransparent, sodass ich mich ehrlich gesagt gar nicht traue, dort Optionen zu handeln 😦 Hattest du denn noch zusätzlich Literatur?

    LG
    Finanzpferdchen

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Finanzpferdchen, ja schade dass dich Chri nicht freigeschaltet hat. Schreib ihn doch Mal an. Ich kenne ihn als sehr hilfbereit. Das ist ja die Ansicht von Interactive Brokers bei Banx. Grundsätzlich lohnt sich zunächst ein Paper Trading Konto zum herumprobieren. Ich finde es auch unübersichtlich. Zusätzliche Literatur hatte ich bisher nicht und verkaufe nur Puts auf Aktien die ich sowieso haben möchte. LG Tanja

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s